Franziska Huhn

Unterricht

Franziska Huhn unterrichtet mit großem Engagement Harfe für alle Altersklassen und Schwierigkeitsgrade: Anfänger und Fortgeschrittene. Grundlage ihres Unterrichts ist die Liebe zur und die Kenntnis von Musik, die Vermittlung technischer Fähigkeiten und das Erarbeiten der Werke. Der Unterricht findet in einer entspannten Atmosphäre statt und soll das Ziel der Studenten erreichbar machen, denn es ist Franziska Huhn besonders wichtig, die Liebe zur Harfe zu erhalten und zu fördern.
Franziska Huhn gehört der Abteilung Harfe der bekannten Longy School of Music in Cambridge an, an der Schüler vorbereitende Kurse und Studenten solche zu Erlangung akademischer Grade - Undergraduate Diploma, Masters of Music, Graduate Performance Diploma, Artist Diploma - belegen können.
Am New England Conservatory in Boston gibt Franziska Huhn für Studenten Kurse für Harfen-Ensemble und Repertoire für Bewerbungen bei Orchestern.
Sie erteilt seit langem auch Privatunterricht.
Während des Sommers unterrichtet Franziska Huhn in Tanglewood, Lenox, MA, der Sommer-Residenz des Boston Symphony Orchestras, als Assistant Director des Harfenseminars des Boston University Tanglewood Institutes (BUTI). Dieses 6-wöchige Programm ist für fortgeschrittene Studenten (Alter 15-18 Jh) vorgesehen.
Außerdem hat Franziska Huhn verschiedentlich international Master-Klassen gegeben, so in USA, Deutschland, Syrien, Georgien und Peru.

Franziska Huhn ist eine überzeugende Lehrerin, die bei allen Schwierigkeiten, die beim Spielen vorkommen, Rat weiß. Ihre Kenntnisse der Harfe - von Geschichte, Repertoire, Pflege sowie den verschiedenen Interpreten - geben Fhs Unterricht besondere Tiefe. Ich habe jede Minute der Arbeit mit ihr genossen.
Maria Rindonello-Parker